• Konsensierungsfächer

    2,38 inkl. MWSt.
  • For you as a manager, it is not just about making good decisions. Equally important is to implement them together with your employees in a sustainable way. The cooperative leading, or “leading at eye-level” of self-responsible and self-confident employees is becoming increasingly important.

    Through “Systemic Consensing” (SC) you create a good basis for this.

  • Smart entscheiden!

    14,90 inkl. MWSt.

    Jede Entscheidung für etwas ist auch eine Entscheidung gegen etwas. Wer smart entscheidet, entscheidet bewusst, fundiert, in einem zeitlich sinnvollen Rahmen. Fehlentscheidungen und unnötige Konflikte lassen sich mit etwas Geschick und smartem Vorgehen vermeiden.

    Smarte Entscheidungen integrieren unterschiedliche Interessen, zum Beispiel mit der wirkungsvollen und flexiblen Methode des „Systemischen Konsensierens“.

  • Für Sie als Führungskraft geht es nicht nur darum, dass Sie gute Entscheidungen treffen. Ebenso wichtig ist es, dass Sie diese gemeinsam mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nachhaltig umsetzen.

    Die kooperative Führung bzw. das „Führen auf Augenhöhe“ von selbstverantwortlichen und selbstbewussten Mitarbeitern gewinnt mehr und mehr an Bedeutung.

    Durch „Systemisches Konsensieren“ (SK) schaffen Sie hierfür eine gute Basis.

  • Systemisches Konsensieren

    9,90 inkl. MWSt.
    Auf den Geist, auf das Bewusstsein kommt es an, mit dem wir gemeinsam entscheiden und handeln. Doch Geist lässt sich nicht verordnen. Deshalb ist es sehr wertvoll, ein Instrument an der Hand zu haben, das allein schon durch seine systembedingten Wirkkräfte den Geist und das Bewusstsein in zweckdienliche Bahnen lenkt. Dieses Instrument heißt „Systemisches KONSENSIEREN“. Es hat einen außergewöhnlichen Einfluss, unter dem sich die Beteiligten wie von selbst dem größtmöglichen Konsens nähern. Dabei finden Machtspiele und Gruppenegoismen in frustrierende Erfolglosigkeit. Die Gruppe findet Lösungen, die wirksam und gleichzeitig für alle tragbar sind. Dabei gibt es keine klassischen „Verlierer“, die sonst gegen die Anderen Widerstand aufbauen würden. Was kann man sich Besseres wünschen, als gemeinsam die besten Lösungen zu finden, die letztendlich von allen bereitwillig angenommen werden?
  • Mit dem „SK-Prinzip“ erreichen Sie bei Entscheidungen den optimalen Interessenausgleich – ohne Kampf um Mehrheit.